GENERALPLANUNG

von Lebensräumen zum Wohlfühlen und Heilen
(Hotels, Ferienanlagen, Sanatorien, Wohngebiete)


Es gibt Gebäude, in denen fühlt man sich sofort wohl und andere in denen man das Frösteln bekommt.

Aus dieser Tatsache entspringt die Idee, Wohlfühlhäuser und Wohlfühlanlagen zu bauen.

Das unterschiedliche Erleben in diesen Gebäuden ergibt sich aus dem Grad der Harmonie und der Überein-
stimmung mit den universellen Gesetzen. Alle großen Baumeister, gleich welcher Kultur, beachteten und respektierten diese Gesetze.

Dieses alte Wissen, gepaart mit unseren modernen Möglichkeiten der Baukunst, bildet die Grundlage
unserer Arbeit.